Sitemap Unternehmen Jobs Impressum
Menü

Sie sind hier

Presse

Fahrradständer, Doppelstockparker

Unikat in Europa

Kaufering – Das eigene Fortbewegungsmittel in einem mehrstöckigen Parkhaus unterzubringen, kennt man in der Regel nur beim Auto. Am Kauferinger Bahnhof gibt es nun auch für Fahrräder einen „Doppelstockparker“, der Platz für insgesamt sechzig weitere Räder bietet.

Doppelstockparker, Fahrradständer

6. Radvernetzungstreffen der FahrRad-Beratung Oberösterreich

Am 13. April 2016 fand das 6. Radvernetzungstreffen der FahrRad-Beratung Oberösterreich unter dem Motto „Radfahren macht Schule in Oberösterreichs Gemeinden“ im Landeskulturzentrum Ursulinenhof in Linz statt.

Auf der Veranstaltung konnten sich die Gemeinden, Radverkehrsbeauftragten sowie Teilnehmer aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft über gute Beispiele zur Radverkehrsförderung informieren und untereinander austauschen. Es wurde ein gelungenes Rahmenprogramm mit vielen Fachvorträgen und Workshops geboten.

Doppelstockparker, Fahrradständer

300 zusätzliche Fahrradständer am U-Bahnhof in Garching

Am Montag, den 10. August 2015 gab Garchings Zweiter Bürgermeister Alfons Kraft die neue Doppelparker-Fahrradabstellanlage für die Öffentlichkeit frei und überzeugte sich höchstpersönlich von der kinderleichten Handhabung. Mit der Erweiterung der Fahrradständer wurde in den Wintermonaten 2014/2015 im Bereich des Schwanenbrunnens begonnen.
Der große Umbau am Maibaumplatz wurde nun, in einer sehr kurzen Zeit von nur 2 Wochen, geleistet. Jetzt sind an beiden UBahnaufgängen 299 neue Stellplätze hinzugekommen.

Fahrradständer, Doppelstockparker

Mit dem Rad zur Bahn! – Offizielle Eröffnung der neuen Fahrradabstellanlage am Bahnhof in Detmold

Mit dem Rad zur Bahn! Wer mit dem Fahrrad zum Detmolder Bahnhof pendelt, kann sein Rad jetzt kostenlos, sicher und trocken parken und sein E-Bike sogar wieder aufladen. Die neue überdachte und abschließbare Fahrradabstellanlage bietet  Platz für insgesamt  für 162 Fahrräder. Davon können 12 in abschließbaren Boxen untergebracht werden. Neun der Boxen verfügen über einen Stromanschluss zum A von Fahrradakkus. Ladestationen für E-Bikes und Pedelecs integriert.
Die Stadt Detmold nutzte die offizielle Eröffnung zusammen mit der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, die Themen Nah- und E-Mobilität vorzustellen sowie weitere Planungen für das Gebiet um den Bahnhof zu präsentieren.

Rollatorbox, Stadtmobiliar

Frohe Zukunft: Wohnumfeldverbesserung durch Rollator-/Rollstuhlboxen von ORION Bausysteme

UNSERE WOHNUMFELDVERBESSERUNG

Wir bieten unseren Bewohnern im Rahmen der Wohnraumanpassung und Wohnumfeldverbesserung die Möglichkeit, bei Gebrauch eines Rollators diesen in einer Rollatorbox unterzustellen. Die Box bietet ausreichend Platz und Schutz vor schlechtem Wetter und Vandalismus. Somit gehören das Versperren von Hausfluren und Fluchtwegen sowie das aufwendige Bugsieren des Rollators ins Haus, die Wohnung oder den Keller der Vergangenheit an.

Doppelstockparker, Fahrradständer

Fahrradparken 2.0 – Kampf dem Radler-Chaos

Berlin kämpft. Mit dem Autoverkehr, sicherlich. Mit der Parkplatznot, auch. Mit seiner Haltung zum Radverkehr, immer noch. Berlin möchte so gern Fahrradstadt sein, wirbt gar um Touristen mit diesem Ruf, hat eine Radverkehrsstrategie auf den Weg gebracht und führt erstmals seit Jahren keine Diskussion mehr um Kürzungen der realen Ausgaben für den Radverkehr sondern um Erhöhungen des Etats. 

Rollatorbox, Rollstuhlbox

Die Wohnbau Salzgitter ist und bleibt seniorenfreundlich

Eines unserer wichtigsten Ziele ist es, ältere Menschen darin zu unterstützen, so lange wie möglich eigenständig in ihrer Wohnung und gewohnten Umgebung leben zu können und das zu einer bezahlbaren Miete mit möglichst geringen Betriebskosten.
Fahrradständer, Fahrradparker, Fahrradboxen

Sigmaringen: Neue Mietboxen für Fahrradfahrer aufgestellt

Radfahren ist gesund und macht Spaß – vor allem im landschaftlich einmalig schönen Naturpark Obere Donau. Der Donauradwanderweg führt auch durch Sigmaringen und wurde wegen der Gartenschau ein Stück weit umgeleitet – eine entsprechende Beschilderung weist den Weg.

Fahrradständer, Fahrradparker

Göttingen: Orion bietet Platz für 1600 Fahrräder

Mehr als 1600 Abstellplätze – statt wie bisher knapp 700 – für Fahrräder solle es bald am Bahnhof geben. Einen entsprechenden Bericht der Verwaltung hat der Bauausschuss einstimmig befürwortet. Das künftige Ständermodell heißt Orion-Beta.
Göttingen. Wie Verkehrsplaner Sören Koss erklärte, habe das Modell im Gegensatz zu den beiden anderen zur Auswahl stehenden Modellen die meiste Zustimmung erhalten. „Sieben von zehn Nutzern haben sich für dieses Modell ausgesprochen“, so Koss. Die Nutzer waren vor allem mit der „Handhabbarkeit“ zufrieden.

Fahrradbox, Fahrradboxen

Fahrradboxen Typ ARETUS in Salzburg

An Zielbahnhöfen wie z.B. Lokalbahnhof Itzling und anderen vandalismusgefährdeten Standorten in der Innenstadt wurden bisher 75 Boxen für 150 Räder aufgestellt

Überdachungen, Überdachung, Fahrradständer

Biebesheimer Lego-Baukasten

Metallbaubetriebe gibt es viele in der Region. Spezialisten sind sie nicht alle. Und international unterwegs nur wenige. Einer dieser besonderen mittelständischen Familienbetriebe ist die Orion Bausysteme GmbH aus Biebesheim, die auch im Ausland erfolgreich ist. Unddie mutig in die Zukunft investiert, um weiter zu wachsen.

Überdachung, Überdachungen

Rad-Parkhaus für Malmö

Auch Mittelständler sind längst international erfolgreich unterwegs. So die Orion Bausysteme GmbH aus Biebesheim, die im schwedischen Malmö eine Fahrradstation auf zwei Ebenen erstellt hat.

Fahrradständer, Fahrradparker, Fahrradparksysteme

RACK `n ` ROLL: Mit dem FahrradBUS ins Lausitzer Seenland

Mit dem FahrradBUS ins Lausitzer Seenland
Mit rund 3.000 Fahrgästen im vergangenen Jahr konnten die Fahrradbusse im Verkehrsverbund
Oberelbe (VVO) auf eine erfolgreiche Saison zurück blicken. Mit dem Start in die diesjährige
Ausflugssaison wurde das Netz um eine Linie ins Lausitzer Seenland erweitert. Auf einer
gemeinsamen Fahrt von VVO und Regiobus Bautzen (RBO) wurde das neue Angebot heute
vorgestellt.

Fahrradständer, Fahrradparker

RACK `n` ROLL: Das Rad kommt auf den Anhänger

Das anstrengende Stück übernimmt der Bus

Von Willsbach nach Wüstenrot: Das Rad kommt auf den Anhänger - Neues HNV-Angebot

Seit vergangenem Samstag 12.05.2012, verkehrt samstags und sonntags fünfmal am Tag der neue Fahrradbus des Heilbronner, Hohenloher und Haller Nahverkehrs (HNV).

 

Für einen EURO zusätzlich befördert der Kleinbus des Wüstenroter Busunternehmens Zügel die Räder von bis zu 20 Passagieren auf einem Spezialanhänger.

BETA-EnergySafe Fahrradständer

Einweihung: Ladestation für Elektrofahrräder am Stadthafen Neustrelitz

Die erste Ladestation vom Typ BETA-EnergySafe für Elektrofahrräder am Radfernweg Berlin-Kopenhagen wurde am 13. Oktober in Neustrelitz offiziell in Betrieb genommen.

Fahrradbox ARETUS mit Energiesäule

Fairkehr - Magazin: ARETUS-Fahrradbox mit Energiesäule

Fahrradsafe mit integrierter Energiesäule

Mit der neu entwickelten Fahrradbox ARETUS mit integrierter Energiesäule begegnet ORION Bausysteme zwei am Fahrradmarkt zu beobachtenden Trends.

Fahrradständer, Fahrradparker, Fahrradparksysteme

Mobilitätspreis auf Bundesebene von Minister Berlakovich übergeben!

Mobilitätspreis auf Bundesebene von Minister Berlakovich übergeben! "Radelt zur Arbeit" hatte unter allen teilnehmenden Betrieben den Mobilitäts-Spezialpreis auf Bundes- und Länderebene augeschrieben. Nun hat Bundesminister Berlakovich den BundessiegerInnen ihren Preis-Gutschein überreicht:

 

Hans-Jörg Klett, Direktor Emil Schneider, Jörg Suckow, Armin Falkenhein

Neuer Fahrradständer für den ADFC-Landesverband Bayern

Vor die Geschäftsstelle des ADFC-Landesverbandes Bayern, gehört einer der besten Fahrradparker!

Darüber  waren sich die vier Herren im Zuge der Übergabe, Ende Juni in München, durch ORION Bausysteme, einig.

V.l.n.r: Hans-Jörg Klett (Verkaufsgruppenleiter Süd, ORION Bausysteme), Direktor Emil Schneider (Bayerischer Landkreistag), Jörg Suckow (Geschäftsführer ORION Bausysteme) Armin Falkenhein (Vorsitzender des ADFC-Landesverbandes Bayern).

Fahrradparker BETA XXL Plakativ

ADFC-Radparker den Dreieicher Bürgerinnen und Bürgern übergeben

Am 9. August um 17 Uhr wurde der vorbildliche Radparker an die Stadt Dreieich übergeben. Erster Stadtrat Martin Burlon ließ es sich nicht nehmen, dem ADFC Dreieich für diese Spende herzlich zu danken und nutzte die Gelegenheit, die Arbeit des ADFC Dreieich zu würdigen, betonte die hervorragende, konstruktive Zusammenarbeit am Runden Tisch Radverkehr und dankte für die kompetente Beratung durch den ADFC.

Rollatorboxen, Rollstuhlboxen, Fahrradboxen

Wohnbau Salzgitter: Rollatorboxen als neues Serviceangebot!

Rollatorboxen als neues Serviceangebot!

Gut platziert fallen sie in unseren Wohnanlagen kaum auf, für die Nutzer dieser Boxen sowie die anderen Mitbewohner der Wohnanlagen sind sie aber von unschätzbarem Wert. Am Donnerstag den 4. Juli übergaben unsere Seniorenberaterinnen Tatjana Materne und Petra Stürmer, Leiter unseres Gartenpflegeteams Axel Kornblum und Teamleiter Kai Mühlberg die ersten Rollatorboxen an glückliche Mieter.

Fahrradständer, Fahrradparker, Fahrradparksysteme

Neuer BETA XXL für ADFC-Infoladen

Der neue BETA XXL von ORION-Bausysteme steht jetzt auch vor der Geschäftsstelle des ADFC-Infoladens in Frankfurt am Main.

Auf dem Bild v.l.n.r. zu sehen:  Fritz Biel, Verkehrspolitischer Sprecher des ADFC Frankfurt und Jörg Suckow, Geschäftsführer der Firma ORION-Bausysteme GmbH aus dem südhessischen Biebesheim.

Subscribe to RSS - Presse