Logo klima:aktiv-Partner
Logos: ORION Bausysteme und ORION Stadtmöblierung
Telefon: 0049 (0) 6258-5552-0
Sitemap Unternehmen Jobs Impressum
Menü

Sie sind hier

ADFC-Radparker den Dreieicher Bürgerinnen und Bürgern übergeben

DruckversionDruckversionPDF VersionPDF Version
Fahrradparker BETA XXL Plakativ

Am 9. August um 17 Uhr wurde der vorbildliche Radparker an die Stadt Dreieich übergeben. Erster Stadtrat Martin Burlon ließ es sich nicht nehmen, dem ADFC Dreieich für diese Spende herzlich zu danken und nutzte die Gelegenheit, die Arbeit des ADFC Dreieich zu würdigen, betonte die hervorragende, konstruktive Zusammenarbeit am Runden Tisch Radverkehr und dankte für die kompetente Beratung durch den ADFC. Ebenfalls von der Stadtverwaltung anwesend war Thomas Müller vom Fachbereich Bürger und Ordnung, sowie die Stadtverordneten Rita Hamper (FWG) und Siegfried Kolsch (SPD). Bernd Kiefer und Dieter Fröhlich vertraten den ADFC Dreieich und die Vertreter der Presse(FNP und OP)dokumentierten die Übergabe. Jetzt suchen wir noch ein Mitglied, dass regelmäßig nachschaut, ob nicht irgendwelche Aufkleber das Werbeschild verunzieren. Den Sticker der Sprendlinger Kerb konnten wir noch schnell entfernen, bevor die Presse fotografierte. Warum spendet der ADFC Dreieich der Allgemeinheit eine Fahrradabstellanlage? Hier die Antworten: … weil es unseren Satzungszielen entspricht, das Radfahren und den Radverkehr zu fördern. Und zum Rad fahren gehören unbedingt geeignete Abstellanlagen. Sie sollen es z.B. ermöglichen, den Rahmen mitsamt Laufrad daran festzuschließen und dem Rad festen Halt zu geben, wenn die Mutter ihr Kind mit beiden Händen in den Sitz heben will. … weil der ADFC ständig Verbesserungen des Radverkehrs fordert, insbesondere für Alltagsradler. Wer stets fordert, muss jedoch auch mal bereit sein, selbst in Vorleistung zu gehen. Das mag ungewöhnlich für einen Verein sein, aber wir sind auch kein gewöhnlicher Verein und wollen hiermit ein Zeichen setzen. … weil es zu viele schlechte Fahrrad-Abstellanlagen in Dreieich gibt. Mit dieser hier möchten wir Geschäftsleuten, Unternehmen, und Entscheidern in Institutionen aller Art eine Orientierung geben und zeigen, wie ein vom ADFC empfohlener Radparker aussehen kann. … weil dieser Platz in Offenthal gut geeignet ist. Das Grundstück gehört der Stadt und der Pächter des Cafés ist ebenfalls einverstanden. Außerdem hat der ADFC in Offenthal relativ wenige Mitglieder, was sich nun vielleicht ändert. … weil die Aufstellung dieses Radparkers hier in Offenthal von der Mitgliederversammlung des ADFC Dreieich beschlossen wurde.

Tags: